Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

de:alltag_buxtehude_2012 [2012/08/25 13:39]
uwe
de:alltag_buxtehude_2012 [2012/08/28 14:20] (aktuell)
uwe alte Version wieder hergestellt
Zeile 1: Zeile 1:
-===== Strategien auf dem Yogaweg ===== +===== ÜBUNG ALS ALLTAG - ALLTAG ALS ÜBUNG ===== 
-==== Nachmittagsworkshop in Augsburg - Sept. 2012 ====+==== Yoga-Wochenende in Buxtehude 2012 ====
-Bei diesem Thema geht es mir um die Art und Weise, wie man als Yoga Übende(r) mit den Erlebnissen, Gefühlen, Gedanken, etc. im Alltag umgeht. Es geht mir dabei nicht um yogische Moral oder was und wie man eigentlich denken, fühlen oder machen sollte. Das spielt auf dem Weg im Alltag nur eine untergeordnete Rolle und ist eher eine Behinderung. 
-Es geht mir vielmehr um die Haltung, die wir lernen einzunehmen, wenn sogenannte Hindernisse auf dem Weg auftauchen.\\ +Mein Meister sagte uns sehr oft, dass das so genannte Leben in der Welt yogischer Übung nicht im Wege steht.\\
-\\ +
-Mit Mantrasingen, mit Chai, mit Meditation, mit Körperübungen, , .+Viele Menschen, besonders die, die den Yogaweg noch nicht wirklich kennen, glauben, dass es besser für die spirituelle Entwicklung wäre, wenn sie sich auf längere Zeit in die Abgeschiedenheit eines Aśrams zurückziehen könnten. Sie vermuten, dass man Yoga eigentlich nur dann praktizieren kann, wenn man sich von "weltlichen" Dingen abwendet.\\ 
 + 
 +Was für ein Irrtum! Für jemanden, der Yoga übt, ist der Alltag das notwendige und willkommene Übungsfeld. Viele yogische Methoden wirken erst dann zutiefst, wenn sie tägliche Anwendung UND Herausforderung finden.\\ 
 + 
 +Was kann ich zum Beispiel machen, wenn ich berechtigter Weise mich von den Worten und Taten eines anderen Menschen verletzt fühle? Sollte ich lernen, mich emotional abzuschotten? Sollte ich lernen, mich von solchen Menschen zukünftig fern zu halten?\\ 
 + 
 +Yoga bieten bei derartigen Problemen pragmatische, praktizierbare Lösungen. Wie gehe ich mit Gefühlen von Eifersucht, Neid, Wut in mir um? Wie kann ich mich lieben lernen, wenn mir meine Unzulänglichkeiten immer wieder von mir selbst deutlich vor Augen geführt werden? Welchen Stellenwert hat Wunscherfüllung im Yoga?\\ 
 + 
 +Wie kann ich mit dem Druck umgehen, den ich in meiner Arbeit erfahre? Wie setze ich Yoga in diesen Situationen ein? An diesem Wochenende werden wir Yoga-Methoden kennen lernen, die auf diese und ähnliche Fragen Antworten geben. Damit dein Yoga deinen Alltag zu dem macht, was mein Meister "Himmel auf Erden" nannte.\\
Hier sind die Veranstaltungsdaten:\\ Hier sind die Veranstaltungsdaten:\\
-**Samstag, 1. Sept., 13:30 — 18 Uhr**\\ +**Samstag, 8. September, 10 - 18 Uhr**\\ 
-**45 Euro**, bitte bei Kursbeginn bezahlen\\ +**Sonntag, 9. September, 9:30 - 17 Uhr**\\ 
-**Ulmer Str. 160 a, Sundance Tanzstudio (Aufgang C)**\\+**175 Euro**, bitte bei Kursbeginn bezahlen\\ 
 + 
 +**Bertha-von-Suttner-Allee 4, 2. Stock\\ 
 +21614 Buxtehude**\\
-**Bitte anmelden möglichst bald bei mir anmelden**\\+**Bitte anmelden bei:**\\ 
 +Christoph Witthöft, 04161-540277\\ 
 +E-Mail: c.witthoeft@freenet.de\\
[[veranstaltungen_in_deutschland|<<< zurück]] [[veranstaltungen_in_deutschland|<<< zurück]]
 
de/alltag_buxtehude_2012.txt · Zuletzt geändert: 2012/08/28 14:20 von uwe