Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

de:glarus_tagesworkshops [2010/10/21 22:49]
uwe
de:glarus_tagesworkshops [2010/10/22 17:06] (aktuell)
uwe
Zeile 4: Zeile 4:
Die Verfasser der alten Yogatexte sind sich einig: Ohne Mantra schwächt sich die Gedankenflut nie ab, die ununterbrochen und auch ohne unsere Einwilligung in uns tobt.\\ Die Verfasser der alten Yogatexte sind sich einig: Ohne Mantra schwächt sich die Gedankenflut nie ab, die ununterbrochen und auch ohne unsere Einwilligung in uns tobt.\\
-Wenn wir einfach in uns Stille und Ruhe "erzeugen" wollen, dann ist das ein sehr, sehr schwieriges Unterfangen, weil der Geist auch diese Stille mit seinen Geschichten, Kommentaren und Fantasien füllen wird.\\+Wenn wir einfach in uns Stille und Ruhe „erzeugen“ wollen, dann ist das ein sehr, sehr schwieriges Unterfangen, weil der Geist auch diese Stille mit seinen Geschichten, Kommentaren und Fantasien füllen wird.\\
Mantra ist ein über die Jahrhunderte aufgeladener Gedanke, der bewusst den andereren unbewussten in der Meditation entgegen gestellt wird. Er ersetzt quasi unwillkürliche Gedanken.\\ Mantra ist ein über die Jahrhunderte aufgeladener Gedanke, der bewusst den andereren unbewussten in der Meditation entgegen gestellt wird. Er ersetzt quasi unwillkürliche Gedanken.\\
 
de/glarus_tagesworkshops.txt · Zuletzt geändert: 2010/10/22 17:06 von uwe