Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

yogatag_zh_juni_2014 [2014/06/01 14:35]
uwe
yogatag_zh_juni_2014 [2014/06/01 14:51] (aktuell)
uwe
Zeile 3: Zeile 3:
=== ein Geschenk des Yogawegs === === ein Geschenk des Yogawegs ===
-Auch wenn man in seiner Praxis nicht darauf abzielen kann, so verändert sich mit der Dauer der Yogapraxis doch die Erfahrung des eigenen Lebens: Wo wir früher zu einer sorgenvollen Sichtweise neigten, können wir mit der Zeit entdecken, dass unser Verstand, unser Herz nicht mehr so leicht von einem Lebensgefühl der Zuversicht und der Leichtigkeit abzubringen ist.\\+Auch wenn man in seiner Praxis nicht darauf abzielen kann, so verändert sich mit der Dauer des Yogaübens doch die Erfahrung des eigenen Lebens: Wo wir früher zu einer sorgenvollen Sichtweise neigten, können wir jetzt immer wieder entdecken, dass unser Verstand, unser Herz nicht mehr so leicht von einem Lebensgefühl der Zuversicht und der Leichtigkeit abzubringen ist.\\
-Auf der einen Seite ist das ein Prozess, der wie von selbst abzulaufen scheint, aber auf der anderen Seite ermuntern uns Yogameister, "alle weltlichen Sorgen hinter uns zu lassen", "mit Begeisterung zu leben", "den sorgenvollen Blick ein für alle Mal aufzugeben". \\+Auf der einen Seite ist das ein Prozess, der wie von selbst abzulaufen scheint, aber auf der anderen Seite ermuntern uns Yogameister, "alle weltlichen Sorgen hinter uns zu lassen", "mit Begeisterung zu leben", "den sorgenvollen Blick ein für alle Mal aufzugeben".\\ 
 +  
 +Als Übende und Übender merkt man allerdings schnell, dass das nicht so einfach ist, diese yogischen Leichtigkeit so in sich zu verankern, dass sie jederzeit abrufbar ist. Zu tief sind die Muster, die Leichtigkeit erschweren.\\ 
 + 
 +An diesem Yogatag in Zürich möchte ich mit den TeilnehmerInnen praktisch und vom Verständnis her herausfinden, wie man mit der Zeit lernen kann, so „mit leichtem Herzen“ zu leben.\\ 
 + 
 +Wie immer gibt es einen Chai vorweg. Einfach Asanas, Mantrasingen und Meditation sind ein wunderbarer Teil dieser Yogatage. Das wir auch dieses Mal so sein. 
 +Über den Titellink findest du alle Informationen zu diesem Yogatag.\\ 
 + 
 +Bitte melde dich möglichst bald an.
-Als Übende merkt man, dass das nicht so einfach geht. Zu tief sind die Muster, die die Leichtigkeit erschweren. An diesem Yogatag in Zürich möchte ich mit den TeilnehmerInnen praktisch und vom Verständnis her herausfinden, wie man lernen kann, "mit leichtem Herzen" zu leben. 
\\ \\
\\ \\
 
yogatag_zh_juni_2014.txt · Zuletzt geändert: 2014/06/01 14:51 von uwe