Jährlicher mehrtägiger Yoga-Meditationskurs zu Ostern

Es gibt immer einen Weg – mit Yogawissen durch Herausforderungen navigieren

Wir haben immer die Wahl: In Angst und Befürchtungen zu erstarren und uns einzubunkern oder mit der Hilfe von Yogawissen Herausforderungen zu meistern, zu erkennen, dass sie uns Gelegenheit bieten, uns weiter zu entwickeln, die immense innere Freude in uns und überall sonst auszubreiten.

Jetzt eröffnet sich Yoga-Übenden die großartige Gelegenheit, ihr Wissen und ihre Praxis aufblühen und fruchten zu lassen. Immer wieder sind wir zusammengekommen und haben miteinander meditiert, gesungen und studiert. Wir haben uns köstliche Mahlzeiten gekocht und die Inspiration der Natur genossen. In herausfordernden Zeiten kann man erkennen, wie tief das eigenen Yoga-Verständnis gewurzelt hat. Das kann Ansporn sein, das eigenen Studium zu vertiefen oder auszuweiten.

Wir werden wieder miteinander Yoga üben, das ist klar. Die Formen sind jetzt vielleicht um die Möglichkeit, das auch über Online-Medien zu machen, bereichert worden. Wer Yoga übt, kann Zuversicht üben, kann lernen, seinen Emotionen und inneren Haltungen unabhängiger von äußeren Gegebenheiten zu machen.

Kurse wie der Osterkurs kommen wieder. Das Leben wird immer weitergehen. Es gibt, wenn man genau darüber nachdenkt, keinen Grund, pessimistisch zu sein.

Hier noch etwas zum Tagesablauf

  • Morgen-Chai
  • Meditation
  • Morgenspaziergang (Geh-Meditation)
  • Kleines Frühstück
  • Morgenprogramm mit Lehrgesprächen und Übungen
  • gemeinsames Kochen oder Hatha Yoga Übungen
  • Mantrasingen vor dem Mittagessen
  • Mittagessen und Mittagspause (immer mindestens 2 Stunden zur freien Verfügung)
  • Nachmittags-Chai
  • Nachmittagsprogramm (Themenarbeit, Übungen, Diskussionen)
  • gemeinsames Kochen oder Hatha Yoga Übungen
  • Abendessen mit anschließender Pause (60 - 75 Minuten)
  • Abendprogramm mit Mantrasingen und Meditation

Das Essen ist immer vegetarisch und basiert auf der Ayurvedischen Trennkost, die den Säure/Basen-Ausgleich berücksichtigt.


Bitte zum Kurs mitbringen:

  • regen-/schneefeste Kleidung
  • Matte/Kissen
  • Schreibunterlagen
  • Wecker

Die Daten

Kursgebühr voraussichtlich 450,– Euro
Du kannst dich zum Kurs anmelden, sobald er hier ausgeschrieben ist, voraussichtlich Ende Januar 2021 Wenn du darüber informiert werden möchtest, kannst du dich in den Einladungsverteiler zu den Kursen eintragen lassen. Schreib bitte kurz eine Email an uwe.vamdev.franz@svayoga.com

Anmeldung zum Kurs

Bitte melde dich verbindlich möglichst bald bei mir an.
Telefon: 0170 3216578
Email: uwe.vamdev.franz@svayoga.com



Kontaktformular

Ich freu mich von Dir zu hören:

Mir ist bewußt, dass ich mit diesem Formular persönliche Daten übermittle. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Meine Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.